ÖFP-Blogs

Leonie in Indien

  • Leonie
  • 19 Jahre
  • aus Bonn
  • zehn Monate
  • in Satchiyapuram, Indien
  • Heim für Kinder mit geistiger Behinderung

Wanakkam! (வணக்கம்)

Liebe LeserInnen,

mein Name ist Leonie und ich komme aus Bonn. Ich bin 18 Jahre alt und habe vor kurzem mein Abitur gemacht. Jetzt, da der erste Abschnitt bewältigt ist, möchte ich die Zeit bis zu meinem Studium nutzen um raus aus meinem gewohnten, behüteten Alltag zu kommen und mich einer neuen Aufgabe zu stellen, denn ab September werde ich für 10 Monate einen Freiwilligendienst in Indien machen.

Ich bin sehr gerne draußen – für ein entspanntes Picknick mit Freunden, Fahrradtouren, Joggen oder einen langen Spaziergang am Rhein. Außerdem liebe ich es zu reisen und das nicht immer nur als „typischer“ Tourist, sondern mittendrinne, um die Kultur und Menschen hautnah mitzuerleben.

Ich engagiere mich in vielen Bereichen meiner Gemeinde in Bonn-Bad Godesberg und arbeite dort mit Kindern und Jugendlichen. Ich schätze die Arbeit sehr, da ich miterleben und mitwirken kann, wie die Kinder lernen, neue Sachen ausprobieren und ihrem Glauben näherkommen.

Die Entscheidung ein freiwilliges internationales Jahr zu absolvieren, stand für mich schon sehr lange fest. Als ich über Weltwärts auf das Ökumenische Freiwilligenprogramm gestoßen bin, war ich sofort begeistert von dem Projekt: Eine Schule/ Heim in Satchiyapuram (Tamil Nadu) für geistig behinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, das Elwin Center. Dieses Projekt zu unterstützen, finde ich besonders wichtig, da das Thema Inklusion jeden einzelnen von uns betrifft.

Ich freue mich darauf in eine neue Kultur einzutauchen, neue Menschen kennenzulernen und auf die Herausforderungen, die mich dort erwarten, wie zum Beispiel das Erlernen einer neuen Sprache (Tamil).

Ich möchte Euch einladen mich auf diesem Weg zu begleiten und meine Erlebnisse in Indien auf diesem Blog mitzuverfolgen.

Bis dahin,
Eure Leonie

Letzte Beiträge von Leonie

05. November2022
Begrüßung im Elwin Centre: ich wurde herzlich in Empfang genommen und von den Kindern und Mitarbeiter*innen offiziell begrüßt (Foto: EMS/Priya)

Wie sind meine ersten Eindrücke und Erlebnisse? Wie finde ich mich in Indien und im Elwin Centre zurecht? Und wie ist das eigentlich mit dem Essen ;)

Freiwillige weltweit

Karen

Karen

Jordanien
Integrative Schule
Benedikt

Benedikt

Jordanien
Internat
Leah

Leah

Indonesien
Kinderheim
Merle-Sophie

Merle-Sophie

Indien
Frauenzentrum
Lisa

Lisa

Indien
Mädchenheim
Emmi

Emmi

Japan
Landwirtschaftszentrum
Anne-Sophie

Anne-Sophie

Indonesien
Kindergarten und kirchliche Jugendarbeit
Sebastian

Sebastian

Ghana
Grundschule
Marlene

Marlene

Indien
Hostel für Mädchen