Sarah ÖFP-Blogs

Sarah in Indien

  • Sarah
  • 24 Jahre
  • aus Zwickau
  • zehn Monate
  • in Nandyal, Indien
  • unterstützt ein Mädchenheim

Hallo zusammen,

ich bin Sarah, bin 24 Jahre alt und wohne zurzeit in Zwickau. Ursprünglich komme ich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Naila in Oberfranken. In meiner Freizeit mache ich sehr gerne Musik, entweder singenderweise oder am Cajon oder Klavier, und Sport, vor allem Tanzen und Inlineskaten. Außerdem bin ich bei uns in der Gemeinde und im CVJM sehr aktiv. Anders als die meisten meiner Mitfreiwilligen komme ich nicht direkt vom Abi, sondern habe bereits mein Bachelorstudium in Wirtschaftsinformatik abgeschlossen und die letzten beiden Jahre als IT-Beraterin gearbeitet.

Trotzdem habe ich mich dazu entschieden, mein gewohntes Umfeld hinter mir zu lassen, und im Rahmen eines Freiwilligendienstes die Chance wahrzunehmen, nochmal über den Tellerrand hinauszuschauen und ein fremdes Land und eine fremde Kultur besser kennenzulernen, indem ich dort leben und arbeiten werde.

Im September werde ich mich deshalb auf den Weg machen nach Nandyal im Bundesstaat Andhra Pradesh in Indien, um dort im „Holy Cross Boarding Home for Girls“, einem Mädcheninternat, zu unterstützen. Zu meinen Aufgaben vor Ort gehört es beispielsweise, die Mädchen bei den Hausaufgaben zu unterstützen, in ihrer Freizeit mit ihnen zu spielen bzw. sie anderweitig zu beschäftigen, sowie die Verantwortlichen bei kleineren Bürotätigkeiten zu unterstützen.

Ich freue mich schon sehr auf die Zeit in Indien und bin gespannt auf das, was mich erwartet, auf die Erfahrungen, die ich dort machen werde, und auch darauf, wie ich mich dadurch verändern werde.
Auf diesem Blog werde ich versuchen, euch an dieser Reise und diesen Erfahrungen teilhaben zu lassen. Ich hoffe, dass mir das gelingen wird und wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim Lesen!

Letzte Beiträge von Sarah

19. November2019
Gerade auf dem Herd: Reis und Curry (Foto: EMS/Osenberg)
Sarah Indien

Wie ist es denn nun so in Indien? Auf jeden Fall anders. Was genau ich damit meine - beispielhaft erklärt an den Themen Essen und Kirche - könnt ihr in diesem Blogeintrag lesen. Viel Spaß!

03. Oktober2019
Blick von meinem Zimmer in den Innenhof des Hostels (Foto: EMS/Osenberg)

Ich kann selbst noch nicht so ganz glauben, dass ich wirklich da bin. In Indien. In Nandyal. Im Holy Cross Boarding Home for Girls. Dem Ort, wo ich den Großteil meines nächsten Jahres verbringen werde...

Freiwillige weltweit

Janne

Janne

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Carolin

Carolin

Ghana
unterstützt das Agogo-Hospital
Benjamin

Benjamin

Indien
unterstütz ein Heim für Kinder und Jugendliche
Alina

Alina

Indonesien
unterstützt ein Kinderheim
Annika

Annika

Südkorea
unterstützt die kirchliche Jugend- und Gemeindearbeit
Valérie

Valérie

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Teresa

Teresa

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Willy

Willy

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Rahel

Rahel

Indien
arbeitet in einem Heim für Kinder mit geistiger Behinderung mit