Lena ÖFP-Blogs

Lena in Südafrika

  • Lena
  • 19 Jahre
  • aus Spenge
  • zehn Monate
  • in Elim, Südafrika
  • arbeitet in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung mit

Hallihallo!

Ich bin Lena, 19 Jahre alt und ich habe dieses Jahr mein Abitur gemacht. Ich freue mich riesig darauf, ein kleines Stück mehr von der Welt kennenzulernen und hoffentlich auf viele neue Sichtweisen zu treffen.

Ich habe seit ich denken kann Fußball und Klavier gespielt, interessiere mich aber auch sehr für Philosophie, Umweltschutz, Literatur, Gesang, Volleyball und eigentlich für fast alles.

Da ich nun nicht mehr an die Schule gefesselt bin, möchte ich nicht mehr aus Büchern, sondern vom Leben lernen und außerhalb meines gewohnten Umfelds und Systems herausfinden, was mir persönlich unabhängig von jeglichen Beeinflussungen einer Überflussgesellschaft wichtig im Leben ist.

Außerdem möchte ich die Zeit im kleinen Ort Elim, abgeschottet vom Rest der Welt dazu nutzen, alles zu tun, wofür ich sonst keine Zeit habe. Ich hoffe sehr auf offene und herzliche Menschen zu treffen, von dessen Lebensweise ich lernen kann und so vielleicht auch in Zukunft in meinem Wunschberuf als Psychologin oder Ärztin daraus schöpfen zu können.

Bisher konnte ich durch Praktika Erfahrungen mit epilepsieerkrankten Erwachsenen und Kindern mit Behinderungen gewinnen, dies allerdings nur über kurze Zeiträume. Die dauerhafte Arbeit mit Menschen mit Behinderungen ist eine ganz neue Erfahrung für mich, von der ich sicherlich sehr viel lernen kann. Vor allem sehe ich die nonverbale Kommunikation dabei als besondere Herausforderung, auf die ich sehr gespannt bin.

Bis Bald!

Letzte Beiträge von Lena

06. März2019
Abele voller Vorfreude auf seine Familie daheim (Foto: EMS/Eckel)
Lena Südafrika

Zu Hause hatte ich 10 Lehrer(innen) in 10 Fächern. Alle konnten predigen, nur wenige konnten das auch vorleben. Jetzt hab ich 50 Lehrer(innen). Keiner von ihnen predigt, aber alle lehren mich zu leben.

11. Oktober2018
Juliana und ich bei einem Spaziergang durch Elim (Foto: EMS/Eckel)

"Welkom hier in Elim. Enjoy this beautiful place. You will make good friends. Thank you for your support of the Elim Home." Das oder ähnliches habe ich in den vier Wochen, die ich jetzt in Elim bin unheimlich oft hören dürfen. Was...

Freiwillige weltweit

Katharina

Katharina

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Jule

Jule

Indien
wirkt in einem Frauenzentrum mit
Anna

Anna

Jordanien
wirkt an einer integrativen Blindenschule mit
Marie

Marie

Indonesien
arbeitet in der Kinder- und Jugendarbeit mit
Sophia

Sophia

Indien
arbeitet in einem Heim für Kinder mit geistiger Behinderung mit
Miriam

Miriam

Indien
arbeitet in einem Mädchenheim mit
Lisa Luka

Lisa Luka

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Lea

Lea

Indien
unterstützt ein Heim für Kinder mit geistiger Behinderung
Emma

Emma

Südafrika
arbeitet in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung mit