Milena ÖFP-Blogs

Milena in Indonesien

  • Milena
  • 19 Jahre
  • aus Reinbek
  • sechs Monate
  • in Kendari, Indonesien
  • hilft bei der Kinder- und Jugendarbeit mit

Tapetenwechsel

Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Ich bin Milena, 18 Jahre alt, und werde die nächsten Monate in Indonesien leben und arbeiten. Ich komme aus Reinbek, einer kleinen Stadt am Rand von Hamburg. Ich bin in der Gemeinde tätig, singe im Schul- und Gemeindechor und lese viel. Ich habe dieses Jahr mein Abitur gemacht und bin jetzt gespannt auf den nächsten Lebensabschnitt.

Ich bin mit meiner Familie bereits viel gereist, aber für mich war immer klar, dass ich nach der Schule alleine reisen will, nur wie wusste ich noch nicht, schießlich gibt es heutzutage unendlich viele Möglichkeiten.

Da ich gerne für eine längere Zeit in einem Land leben wollte und nicht nur als Tourist einmal kurz vorbei schauen wollte, entschied ich mich für das ÖFP. Ich hoffe, dass ich auf diesem Weg das Land und die Leute noch besser kennenlernen und intensiver erleben kann.

Jetzt reise ich in ein paar Wochen aus und bin schon sehr gespannt auf meine Zeit in Indonesien! In meiner Einsatzstelle in Kendari, auf der Insel Sulawesi, werde ich vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sein. Von meinen Erfahrungen, Begegnungen und Erlebnissen werde ich auf diesem Blog erzählen.

Von meiner Zeit im Ausland erhoffe ich mir viele Erlebnisse, Freunde und Momente, die ich nie vergessen werde, sowie ein Perspektivwechsel. Ich bin außerdem gespannt auf das Gemeindeleben in Indonesien, da Glaube dort ganz anders gelebt wird, als hier. Ich freue mich schon sehr, mehr über mich, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und über Indonesien zu lernen.

Viel Spaß beim Lesen!

Letzte Beiträge von Milena

20. Mai2019
Borobudur bei Sonnenaufgang (Foto: EMS/Richter)

Am Ende meines Auslandsaufenthaltes reisten Marie und ich 5 Wochen durch Indonesien. Wir sahen Tempel, traditionelle Tänze und spektakuläre Landschaften.

25. Februar2019
Die Kinder aus dem Panti beim "Fischer, Fischer" spielen (Foto: EMS/Richter)
Milena Indonesien

Der Alltag in Indonesien gestaltet sich ganz anders als in Deutschland. Über meine Arbeit und Freizeit berrichte ich in diesem Blogeintrag...

09. Januar2019
Für den Dezember wurden die Kirchen festlich geschmückt. (Foto: EMS/Richter)
Milena Indonesien

In meiner Zeit in Indonesien habe ich bereits viel über Religion gelernt. Egal ob Islam, Christentum oder Hinduismus. Hier berichte ich von meinen Erfahrungen.

08. Dezember2018
Jugendgottesdiest zu Thema „Kultur“. Die Jugendlichen tragen die traditionelle Kleidung ihres Volkes. (Foto: EMS/Richter)

In der Zeit, die ich bereits hier bin, durfte ich viele Traditionen und Feste miterleben...

03. November2018
Ikan (Foto: EMS/Richter)

 Genauso vielfältig wie die Kultur in Indonesien ist auch das Essen. Von Reis in Bananenblättern, über Käse mit Schokosoße, bis zu frischgepflückten Papayas aus dem Garten ist alles dabei.

13. Oktober2018
In Indonesien kann man die Nationalflagge überall sehen, nicht nur zur WM (Foto: EMS/Richter)
Milena Indonesien

Ein Monat ist bereits vergangen, seit ich aus Deutschland ausgereist bin. In dem Monat habe ich schon viel erlebt und gesehen. Von Tempeln und Affen in Bali bis zu Gottesdiensten und Karaoke in Kendari.

Freiwillige weltweit

Willy

Willy

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Carolin

Carolin

Ghana
unterstützt das Agogo-Hospital
Rahel

Rahel

Indien
arbeitet in einem Heim für Kinder mit geistiger Behinderung mit
Arne

Arne

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Magdalena

Magdalena

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Annika

Annika

Südkorea
unterstützt die kirchliche Jugend- und Gemeindearbeit
Alina

Alina

Indonesien
unterstützt ein Kinderheim
Lea

Lea

Indien
wirkt in einem Frauenzentrum mit
Anton

Anton

Ghana
leistet seinen Freiwilligendienst in einer Berufsschule
Valérie

Valérie

Indien
unterstützt ein Mädchenheim