Nathalie ÖFP-Blogs

Nathalie in Indien

  • Nathalie
  • 19 Jahre
  • aus Steinenkirch
  • zehn Monate
  • in Nandyal, Indien
  • unterstützt ein Mädchenheim

Den Horizont erweitern

Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Nathalie Schmid, bin 19 Jahre alt und komme aus einem kleinen Örtchen in der Nähe von Geislingen an der Steige. Im Frühjahr 2018 habe ich mein Abitur gemacht und somit stellt sich die Frage, was kommt danach? Seit der Realschule wusste ich, ich möchte ins Ausland und etwas von der großen weiten Welt entdecken. Nach einigen Überlegungen war klar, ich möchte einen Freiwilligendienst leisten.

Ab September werde ich in Nandyal, im indischen Bundestaat Andhra Pradesh meinen Freiwilligendienst beginnen. Dort arbeite und lebe ich 10 Monate im „Holy Cross Bording Home for Girls“, einem Mädcheninternat. Zu meinen Aufgaben gehört unter anderem, die Mädchen bei den Hausaufgaben zu unterstützen und sie in ihrer Freizeit zu beschäftigen.

Ich hab es noch nicht wirklich realisiert, dass es in knapp einem Monat losgeht. Ich freue mich schon sehr auf diese Zeit und bin gespannt was ich alles erleben und sehen werde. Ich freue mich eine neue Kultur hautnah mitzuerleben und nicht nur als Tourist in Indien zu sein. Ich bin aber auch gespannt wie Christen ihren Glauben in anderen Teilen der Welt ausleben. Ich schaue aber auch traurig zurück, was ich alles hierlassen werde. Meine Familie, mein Freund und meine Freunde, Hobbys und meine vertraute Umgebung.

Ich freue mich auf eine herausfordernde und aufregende Zeit in Indien und bin gespannt, was ich alles erleben darf. Hier auf meinem Blog werde ich euch immer wieder an meinen Erlebnissen und Erfahrungen teilhaben lassen.

Viel Spaß beim Lesen!

Letzte Beiträge von Nathalie

08. November2018
Beim "Golconda Fort" hatten wir eine wunderschöne Sicht über Hyderabad (Foto: EMS/Heidtmann)

Über meine erste Reise in Indien, was ich sehen und erleben durfte, erfährst du in diesem Blogeintrag.

01. Oktober2018
Der Eingang zum Holy Cross Boarding Home (Foto: EMS/Schmid)
Nathalie Indien

In meinem ersten Blogeintrag möchte ich euch über mein „Ankommen“ und meine ersten Wochen in Indien berichten.

Freiwillige weltweit

Lea

Lea

Indien
unterstützt ein Heim für Kinder mit geistiger Behinderung
Annabelle

Annabelle

Jordanien
leistet ihren Freiwilligendienst an einer integrativen Blindenschule
Leonie

Leonie

Indien
unterstützt ein Heim für Kinder mit geistiger Behinderung
Solveig Marie

Solveig Marie

Indien
wirkt in einem Mädchenheim mit
Felix

Felix

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Jule

Jule

Indien
wirkt in einem Frauenzentrum mit
Carola

Carola

Ghana
unterstützt das Agogo-Hospital
Johanna

Johanna

Kamerun
arbeitet in einem Krankenhaus und einer Schule mit
Lisa

Lisa

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Merle

Merle

Indonesien
unterstützt eine Einrichtung für Kinder mit Behinderung