Berit ÖFP-Blogs

Berit in Indonesien

  • Berit
  • 19 Jahre
  • aus Besigheim
  • sechs Monate
  • in Tangmentoe-Tagari, Indonesien
  • unterstützt ein Waisenhaus

"Cool, du gehst nach Indonesien!"- "Ähhh, wo liegt das?"

Selamat datang (Willkommen) auf meinem Blog! Hier werde ich euch während der nächsten sechs Monate von meinen Erlebnissen, Erfahrungen und Herausforderungen in Indonesien berichten! Aber Indonesien ist nicht gleich Indonesien! Genauer gesagt werde ich das nächste halbe Jahr im Christian Orphanage in Tangmentoe-Tagari, einem Waisenhaus, auf der Insel Sulawesi verbringen.

Nama saya (Ich heiße) Berit, bin 18 Jahre alt und komme aus Besigheim in der Nähe von Stuttgart. Obwohl ich sehr gerne in die Schule gegangen bin, steht für mich schon sehr lange fest, dass ich nach dem Abitur noch nicht sofort mit einem Studium oder einer Ausbildung beginnen will. Stattdessen möchte ich mir ausreichend Zeit nehmen, um neue Erfahrungen zu sammeln, in eine vollkommen fremde Kultur einzutauchen, eine neue Sprache zu erlernen und meine eher westlich-geprägte Sicht auf diese Welt zu verändern.

Als ich mich bei der EMS beworben habe, wollte ich ursprünglich meinen Freiwilligendienst auf dem afrikanischen Kontinent machen. Tja, da war die Überraschung groß, als ich dann ankündigte: „Hey, es gibt einen Planwechsel:  Ich geh‘ nach Indonesien!“  Die Reaktion darauf war überwiegend positiv, allerdings stand Vielen ein Fragezeichen im Gesicht, denn das Wissen über dieses Land voller kultureller Vielfalt - und vor allem über die Lage Indonesiens auf der Weltkarte - hält sich bei den Meisten in Grenzen. Ich muss gestehen, dass ich auch nicht genau weiß, was mich während meines Freiwilligendienstes erwarten wird. Deshalb lasse ich mich einfach überraschen und werde am 31. August 2017 voller Vorfreude in den Flieger nach Denpasar steigen.

So, und nun heißt es Selamat tinggal (auf Wiedersehen)!!!

Letzte Beiträge von Berit

05. August2018
Zum Mittagessen in einem indonesischen Warung (Foto: EMS/Hackenberg)

Auf die Frage "Na, was gab's denn zum Essen!" lautete meine Antwort fast immer "Reis!". Trotzdem hat die indonesische Küche noch viele andere Leckereien zu bieten, von denen ich euch noch berichten will!

14. Februar2018
"Selamat Hari Natal"- "Frohe Weihnachten" (Foto: EMS/Hackenberg)

Alle Jahre wieder ist es soweit: Weihnachten steht ganz plötzlich vor der Tür! Aber dieses Jahr durfte ich ein etwas anderes Weihnachtsfest erleben. Von frittierten Plätzchen bis hin zu Sprite anstatt Glühwein…

18. Dezember2017
Arbeitsstelle und Zuhause an einem Ort! (Foto: EMS/Hackenberg)

Ihr habt noch immer keinen Schimmer davon, was sich hinter meiner Einsatzstelle verbirgt? Dann wird´s aber höchste Zeit!  In diesem Beitrag erhaltet ihr exklusive Informationen über meinen Alltag im Panti Asuhan…

10. Oktober2017
Rollerfahrstunden auf dem Gelände des MBMs (Foto: EMS/Hackenberg)

Von Besigheim nach Rantepao mit Zwischenstopp auf Bali in 10 Tagen! Bis ich endlich in meiner Einsatzstelle angekommen bin, ist schon einiges passiert. Hier ein kleiner Rückblick…

Freiwillige weltweit

Nathalie

Nathalie

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Lisa Luka

Lisa Luka

Jordanien
arbeitet in der Theodor-Schneller-Schule mit
Emma

Emma

Südafrika
arbeitet in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung mit
Sophia

Sophia

Indien
arbeitet in einem Heim für Kinder mit geistiger Behinderung mit
Katharina

Katharina

Indien
unterstützt ein Mädchenheim
Ruth

Ruth

Kamerun
hilft in einem Krankenhaus und einer Schule mit
Annabelle

Annabelle

Jordanien
leistet ihren Freiwilligendienst an einer integrativen Blindenschule
Milena

Milena

Indonesien
hilft bei der Kinder- und Jugendarbeit mit
Merle

Merle

Indonesien
unterstützt eine Einrichtung für Kinder mit Behinderung
Leonie

Leonie

Indien
unterstützt ein Heim für Kinder mit geistiger Behinderung