Johanna ÖFP-Blogs

Johanna in Südafrika

  • Johanna
  • 19 Jahre
  • aus Lichtenfels-Dalwigksthal
  • zehn Monate
  • in Elim Home, Südafrika
  • arbeitet in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung mit

Meine Chance, einen Beitrag zu leisten

Ich bin Johanna, 18 Jahre alt, mit drei älteren Schwestern und meinen Eltern gut behütet in einem sehr kleinen Ort in Hessen aufgewachsen und nun endlich bereit, in die große weite Welt hinauszuziehen. Durch die Teilnahme in einem Chor und dem Reitsport als Hobby, war ich zu Hause sehr gut in die dörfliche Gemeinschaft integriert und hoffe, dass ich mich in meiner Einsatzstelle in Elim (Südafrika) ebenso gut einfinden kann.

Meine Vorstellung vom Freiwilligendienst konzentriert sich vor allem auf meine Tätigkeit in einem fremden Land und die damit verbundenen vielseitigen Erfahrungen und Entdeckungen, die ich im Laufe des Aufenthalts erleben werde. Ich freue mich auf die Aufnahme in die fremde Gemeinschaft und Kirchengemeinde. Ich bin gespannt darauf, wie ich helfen kann und wo. Ich möchte so viel wie möglich über die fremde Kultur und die Sitten und Gebräuche Südafrikas lernen, die Gemeinschaft erfahren und mich selbst einbringen und verändern. Ich sehe den Aufenthalt als einmalige Chance, da ich kaum je wieder in meinem Leben so voller Tatendrang, Wissensdurst und auch Freiheit und Ungebundenheit sein werde, wie direkt nach dem Abitur und vor dem Studium. Ich sehe ihn als meine Möglichkeit, ein anderes Land mit eigenen Augen zu sehen, mir und der Welt den Spiegel vorzuhalten, Hilfsbereitschaft zu erleben und zu praktizieren, doch ebenso die eigenen Grenzen kennenzulernen. Die Zeit ist meine Chance, einen Beitrag zu leisten, meine Chance, toleranter und eigenständiger zu werden und an der Bewältigung neuer Aufgaben zu wachsen. Ich sehe in dem Aufenthalt die besondere Möglichkeit, Kirche anderswo zu erleben und die Nächstenliebe in mir wachsen zu lassen.

Letzte Beiträge von Johanna

28. Dezember2016
Johanna Südafrika

Wie ich Weihnachten zum ersten Mal im Sommer erlebt habe und wieso es trotz allem Schnee in Elim gab, könnt ihr hier erfahren.

12. Oktober2016
Johanna Südafrika

Glamour, Glanz und Fashion! Klingt spannend? Wie ich das erste Dorfevent miterleben und meine ersten Arbeitserfahrungen sammeln konnte, erfahrt ihr hier.

Freiwillige weltweit

Julia

Julia

Kamerun
unterstützt die Presbyterian High School
Clara

Clara

Indien
arbeitet in einem Frauenzentrum mit
Sarah

Sarah

Japan
unterstützt das Asian Rural Institut
Janina

Janina

Indien
absolviert ihren Freiwilligendienst in einem Mädchenheim
Johanna

Johanna

Indien
wirkt in einem Krankenhaus und Kinderheim mit
Natalie

Natalie

Indien
wirkt in einem Kinderheim mit
Julia

Julia

Jordanien
unterstützt eine integrative Blindenschule
Paul

Paul

Südafrika
unterstützt eine Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Leon

Leon

Indien
unterstützt ein Jungenheim
Hanna

Hanna

Ghana
arbeitet in einer Berufsschule mit