Paula R. ÖFP-Blogs

Paula R. in Indien

  • Paula R.
  • 19 Jahre
  • aus Aalen
  • zehn Monate
  • in Salem, Indien
  • unterstützt ein Internat für Kinder mit Behinderung

Abenteuer in Südindien

Ich bin Paula aus Aalen und gehe nach Salem in Indien, wo ich in einem Internat für Kinder mit geistigen und körperlichen Behinderungen arbeiten werde. Auf die EMS als Organisation kam ich durch meine Schwester, die über das ÖFP einen Freiwilligendienst in Jordanien gemacht hatte. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie oder meinen Freunden. Ich spiele Klavier und Theater, lese, singe und gehe gerne ins Kino.

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich darauf, Indien mit all seiner Vielfältigkeit kennenzulernen. Anders als bei einer kurzen Reise, habe ich durch den Freiwilligendienst (hoffentlich) die Möglichkeit, mich intensiv auf das Gastland einzulassen und Beziehungen zu den Menschen vor Ort aufzubauen. Indiens Größe finde ich sehr beeindruckend und ich bin gespannt, wie ich das Zusammenleben verschiedener Religionen dort erleben werde. Im Moment bin ich auch noch sehr motiviert, Tamil zu lernen, die Sprache die in Salem, das im südlichsten Bundesstaat Indiens – Tamil Nadu – liegt, gesprochen wird. Darüber hinaus freue ich mich darauf, neue Menschen kennenzulernen, mit den Kindern und Jugendlichen den Alltag an meiner Arbeitsstelle zu erleben, indische Leckerein zu probieren, zu reisen... und (wenn es klappt) traditionell indisch tanzen zu lernen!

Ich bin voller Vorfreude und Erwartungen auf dieses Abenteuer...

Letzte Beiträge von Paula R.

28. Juli2017
Paula R. Indien

Und schon sind die 10 Monate vorbei und ich muss mein schönes Leben in Salem zurücklassen. Hier berichte ich von meinen letzten Wochen in Indien…

21. April2017
Paula R. Indien

Jetzt ist es endlich soweit: Mangosaison!!! Was ich außer Mangos essen sonst noch so treibe und was es noch für Leckereien gegen die Hitze gibt, konnt ihr hier lesen.

20. Januar2017

Weihnachten und Silvester weit weg von zu Hause. Gar nicht so schlimm, wenn man dafür indische Weihnachtstänze lernt und Pina Colada am Strand schlürfen kann...

08. Oktober2016
Paula R. Indien

Seit einem Monat bin ich jetzt in Incredible India und habe schon so viel Aufregendes erlebt. Hier möchte ich euch mein neues Zuhause in Mango City vorstellen.

Freiwillige weltweit

Amelie

Amelie

Jordanien
wirkt an einer integrativen Blindenschule mit
Berit

Berit

Indonesien
unterstützt ein Waisenhaus
Verena

Verena

Kamerun
arbeitet in einer Gesundheitsstation und Schule mit
David

David

Kamerun
unterstützt eine Presbyterian High School
Leah

Leah

Indien
unterstützt ein Kinderheim
Vera

Vera

Indien
wirkt in einem Mädchenheim mit
Lena

Lena

Ghana
unterstützt das Agogo-Hospital
Jan

Jan

Ghana
unterstützt das Presbyterian University College
Annika

Annika

Kamerun
arbeitet im Presbyterian Youth Centre mit
Pina

Pina

Indonesien
unterstützt ein Heim für Kinder mit Behinderung